Freitag, 26. August 2011

lessscher brot.



Heute früh habe ich mir doch tatsächlich meinen Wecker gestellt um mir für die beste Mahlzeit am Tag ein Brot zu backen. Einen ganzen Fladen Dinkelbrot.
Ziemlich einfach und nicht ganz so zeitaufwändig wie mein geliebtes Ciabatta - um genau zu sein ca. 1 1/2 inklusive Backzeit.

Man braucht:
500gDinkelmehl (Dinkelvollkornmehl)
1Würfel frische Hefe
270mllauwarmes Wasser
je1Teelöffel Salz, Zucker
2Esslöffel Olivenöl

Wie man`s macht:
1Zunächst die Hefe mit einem Teil des Wassers, einem Teil des Mehls und den Löffeln Salz, Zucker anrühren und
20 Minuten ruhen lassen.
2Anschliessend das restliche Mehl und das übrige Wasser zusammen mit dem Ölivenöl zu einem geschmeidigen Teig vermischen und erneut 30 Minuten zur Seite stellen.
3Nach der ganzen Ruherei wird das Gemisch auf einem bemehlten Backblech zu einem Laib geformt, mit einem Tuch abgedeckt und muss schliesslich doch noch ein letztes Mal 2 - 25 Minuten an einem warmen Ort gehen.
4Jetzt nehme ein Messer und schneide mehrmals diagonal in den Teig ein bevor er in den vorgeheizten Backofen geschoben wird um 30 Minuten bei 220° zu backen.
Tipp! Stelle ein Schüsselchen mit Wasser in den Ofen, damit das Brot schön knusprig wird.


Hhhhhmmmmm, yummy!
yummy!
yummy!




Kommentare:

  1. Ich versuch es evtl. am Sonntag mal!

    AntwortenLöschen
  2. mal aufgefallen das wir in letzter zeit recht viel essen hier posten? ;)

    AntwortenLöschen
  3. mir auch =) aber brot back ich nich alleine..das wird nix.....

    AntwortenLöschen