Freitag, 14. Januar 2011

Repost.

Das Leben ist einfach viel zu kurz ..

..
um auf Süßigkeiten zu verzichten
für Diäten
für Arschlöcher
für schlechtes Essen
für den Verzicht auf Zigaretten und Alkohol
für schlechte Kleidung
für bequeme Schuhe
um nichts zu riskieren
für Lernstress
für ein unfähiges Gegenüber
für Streit mit den engsten Freunden
für fette Freunde (da kommt die Oberflächlichkeit wieder raus)
für Nachläufer oder Nachahmer
für die Selbstfindung
für langsame Autos
für den VERZICHT von jeglichem
für schlechte Filme
für Humorlosigkeit
für Prüdigkeit und konservertive Einstellungen
für ungewollte Tränen
für einseitige Liebe
für die Heirat
für die Angst vorm fliegen
fürs Sparen
für Monogamie
um zu glauben
um seine Träume nicht zu verwirklichen
um nach Vorschrift zu leben
um allein zu sein
um jenes von sozialen Netzwerken zu distanzieren ("Es lebe Gesichtsbuch")
um die Haare wachsen zu lassen

..
Ach wäre das Leben doch länger!

Kommentare: